Pages

Powered by Blogger.

Apr 12, 2011

Tunngle tool for multiplayer games [Tutorial]

I came across this software called Tunngle it's a tool for multiplayer games. Before I used hamachi but this tool is much more stable and can support up to 255 player per server.
Tunngle tool for multiplayer games [Tutorial]


The video below shows you how to set up Tunngle to play online with your friends:

13 comments:

  1. Hello
    would you like to tell me how you put a links for playing games on you blog?

    ReplyDelete
  2. How did you get your comments to work?? please email me: worldstylemag [at] gmail . com

    ReplyDelete
  3. I am a big lover of games. And I like to play new new games on my PC in my free time.

    Watch Movies Online

    ReplyDelete
  4. get your comments to work?? please email me: worldstylemag [at] gmail . com

    ReplyDelete
  5. playing games online is my passion and i love to play games even at mid night. anyway thanks for sharing the nice stuff...

    ReplyDelete
  6. This is an awesome tool, it reminds me a lot like Game Spy. Great Muliplayer app

    ReplyDelete
  7. This is a topic that is close to my heart... Cheers!
    Where are your contact details though?

    Also visit my page CamGirlsLive

    ReplyDelete
  8. I used to be recommended this web site by my cousin. I'm not sure whether this publish is written via him as nobody else realize such specific
    approximately my trouble. You are amazing! Thank you!



    Here is my blog Goodgame Empire Cheats

    ReplyDelete
  9. So verschrieen das Spielen auch dargestellt wird, so ist
    experimentell festgestellt worden, dass Gaming, ein dem Alter des Gamers angemessenes Game
    vorausgesetzt, förderlich für die Stressbewältigungskapazität
    des Spielers sein kann. Beim Daddeln von Videospielen lernt der Gamer fernab vom Alltag schneller
    als üblich Entscheidungen zu fällen und seine Prioritäten neu zu verteilen. Viele Spiele vermitteln darüber hinaus auch Basiswissen über Ökonomie und fördern logisches Denken. Auch die verpönten Multiplayer können doch öfters den an den Haaren herbeigezogenen Effekt des Abdriftens in eine falsche Realität} umkehren.
    Man mag zwar schon so manchen unfreundlichen Leuten begegnen,
    doch findet der Spieler manchmal genau in seinem Favoriten Gleichgesinnte.

    Kurz und Knapp: das Zocken ist geil! Ungeachtet des Games und ob PC,Konsole,
    Handy,etc. , Zocken ist Kultur.

    My weblog ... kostenlose online spiele ohne anmeldung

    ReplyDelete
  10. Netter Text. Ähnlich unterhaltsam, wie das Daddeln an sich.

    So verrissen daddeln auch ist, so ist psychologisch erwiesen, dass Gaming, ein dem Alter angemessenes
    Spiel vorausgesetzt, förderlich für das Reaktionsvermögen des Gamers sein kann.
    Beim Zocken lernt der Gamer in angenehmer Atmosphäre schneller als üblich Entscheidungen zu fällen und seine Handlungen zu priorisieren. Die meisten Videospiele vermitteln überdies auch noch
    Kenntnisse über Wirtschaftlichkeit und fördern logisches
    Denken. Auch die verschrieen Multiplayer Spiele können doch nur zu oft den an den Haaren herbeigezogenen Effekt der sozialen Verwahrlosung} umkehren.
    Der Spieler mag mitunter einigen wenigen Freaks begegnen, doch findet der Spielende nur zu oft
    in seinem favorisierten Spiel Gleichgesinnte.

    Kurz gehalten: daddeln ist das Beste überhaupt! Zocken ist Kunst.



    Feel free to surf to my homepage ... spiele kostenlos ohne anmeldung ()

    ReplyDelete
  11. Netter Post. Ebenso genial, wie Computerspiele selbst. So verpönt
    zocken auch sei, so steht ja glücklicherweise fest,
    dass das Zocken, eine gewisse Reife vorausgesetzt, förderlich
    für die Stressbewältigungskapazität des Spielenden
    sein kann. Beim Daddeln von Computerspielen lernt der Gamer in angenehmer Umgebung schnell Urteile zu fällen und seine Handlungen zu
    priorisieren. Die meisten Spiele vermitteln zusätzlich auch
    Kenntnisse über Ressourcenmanagement und fördern die kognitiven Fähigkeiten des Spielers.

    Selbst die verschrieen Multiplayer-Spiele
    können doch in einigen Fällen den vorgeschobenen Effekt des Abdriftens in eine virtuelle Realität} aufhalten.
    Man kann wohl auch einigen wenigen Freaks begegnen, doch findet man manchmal just in seinem Favoriten Gleichgesinnte.

    Im Endeffekt: zocken ist fett! Egal was man spielt und auch
    ob PC,Konsole,Handy,etc. .

    My homepage ... blade hunter guide

    ReplyDelete
  12. So verpönt das Gaming auch ist, so steht ja glücklicherweise fest, dass das Gaming, eine gewisse Reife des
    Gamers vorausgesetzt, förderlich für die Stressbewältigungskapazität des Gamers ist.
    Beim Zocken lernt der Spieler in angenehmer Atmosphäre in höherer Frequenz zu Entscheiden und seine Prioritäten neu zu ändern. Die meisten Spiele vermitteln darüber hinaus auch Basics über Ressourcenmanagement und fördern logisches Denken. Auch die verschrieen Multiplayer Games können doch manchmal den vorgeschobenen Effekt der Abwendung von der Realität} aufhalten.
    Der Spielende kann zwar schon so manchen verkommenen Subjekten begegnen, doch findet
    der Spielende nur zu oft in seinem Favoriten Gleichgesinnte.

    Alles in allem: daddeln ist fett! Egal was man spielt und auch ob PC,Konsole,Handy,etc.
    .

    Here is my blog post; blade hunter kritik

    ReplyDelete